The Take Away Pizza

Bei *dieinsider* wird wieder aktiv getestet.

Auf diese Kampagne habe ich mich sehr gefreut. Dr. Oetker stellt sich dem „Urteil“ von 4000 Schweizern, die aktuell die drei *THE TAKE AWAY* Pizzen in den Geschmacksrichtungen *super cheese*, *salami extra* und *new york style* testen.

Wer schon in Amerika war weiss, dass einem in amerikanischen Pizzerias keine echten italienischen Pizzas serviert werden. Natürlich bestätigt die Ausnahme die Regel, was wir selber auch erlebt haben. In solchen Momenten der Überraschung ist eine Unterhaltung auf Italienisch inklusive. Ich merke, ich schweife ab, deshalb zurück zur dieinsider-Kampagne.

sfo droetker

Eine amerikanische Pizza erinnert einem nicht an Italien. Ich war deshalb wirklich sehr, sehr neugierig, ob es Dr. Oetker gelingt, dass die neue Pizza einem an Urlaub in Amerika erinnert.

Beim ersten Probeessen hatte es mich dann auch gleich erwischt. Emotionen schossen hoch und es war als hatte mich Scotty eben mal kurz in eine Pizzeria in San Francisco gebeamt.

Der dicke Rand und das leicht süssliche im Teig haben Erinnerungen geweckt. Auch wenn die Pizza keine Geschmacksknospenexplosion auslöst, so lässt sie doch ein Feuerwerk voll Emotionen erwachen. *Real AMERICAN TASTE*

randvergleich

Dass gleich auf zwei Pizzasorten Salami vertreten ist, erschien mir zuerst etwas gewagt. Aber auch das passt und durch das sie sehr dezent im Geschmack ist, hatte die Variante *extra salami* sogar denen geschmeckt, die beim Italiener nie eine solche bestellen würden.

thetakeawaypizza droetker

Ich finde: Dr. Oetker hat für eine Tiefkühl-Fertigpizza einen guten Job gemacht.


Kommentar schreiben
Alle Felder müssen ausgefüllt werden.