zoeliakie3

glutenfrei leben

Zwei unserer Kinder haben die Autoimmunkrankheit Zöliakie.
Hier schreiben wir über unsere Erfahrungen im Alltag mit der glutenfreien Ernährung.


... ins Zeltlager!

Besucht eines unserer Zöliakie betroffenen Kinder ein Lager, so heisst es nicht nur Kleider und Schlafsack packen, sondern nach Rücksprache mit der Lagerküche auch eine grosse Kiste glutenfreie Nahrungsmittel.

gf reisegepaeck2

gf reisegepaeck1

Das Lagerthema ist Asterix und Obelix. Für einen Comicfan wie Jan einfach perfekt. Ebenso die Wetterprognosen :)
Jetzt hoffen wir Jan gefällt das Lager. 

 

Ich backe selten etwas mit einem Mürbeteig… aber einmal mehr hat mich ein Rezept aus der Wildeisen.ch Datenbank angelacht. :) 

 

kirschentarte

Beim nächsten Mal werde ich sie mit Himbeeren anstatt Kirschen füllen. Draussen im Garten sieht es nämlich nach reicher Beerenernte aus :) 

Zum Nachbacken müsst ihr einfach das Weizenmehl durch glutenfreies Mehl ersetzen, andere Änderungen sind nicht nötig.

 

Lara hat uns bekocht.
Sie durfte das Gericht selber wählen und hat sich für Dampfnudeln entschieden.

glutenfreiedampfnudeln

In unserem Haushalt bedeutet das zwei verschiedene Teige herzustellen. Sie scheute die doppelte Arbeitszeit nicht und hat uns sehr verwöhnt.

In den letzten neun Jahren haben sich die glutenfreien Mehlsorten sehr zum Positiven verändert. Rezepte aus der Zeit vor der Zöliakiediagnose sind wieder verwendbar :) Das Mehl wird durch glutenfreies Mehl ersetzt, weitere Anpassungen sind nur in seltenen Fällen nötig. (Selbstverständlich unter Berücksichtigung das alle weiteren Zutaten glutenfrei sind!)

Das Schmökern in Rezeptbüchern und Rezept-Onlinedatenbanken macht deshalb wieder so richtig Freude! 

 

In der Rezeptdatenbank von wildeisen.ch habe ich ein Rezept für einen Erdbeer-Mascarpone-Kuchen gesehen. 

Für Livia's Geburtstag haben wir das Mehl mit glutenfreiem Mehl ausgetauscht, sonst aber am Rezept nichts verändert.
Dem nun glutenfreien Erdbeer-Mascarpone-Kuchen ist die Abänderung gut bekommen :)  

erdbeermascarponekuchenglutenfrei

 


Gestern ist uns das Thema Zöliakie zum zweiten Mal in einer TV-Serie begegnet. 

Vor Jahren stellte Dr. House in der Folge 2.22 *Ein Problem ist nur das Leben* eine Zöliakie-Diagnose. Die Folge endete ohne wirkliches Happy End.

Anders gestern in der Serie Royal Pains. ;-) in der dritten Staffel, Folge *Das grosse Trennen*
In der 32. Minuten erkennt Hank die Zusammenhänge der vielen unspezifischen Symptome.