zoeliakie3

glutenfrei leben

Zwei unserer Kinder haben die Autoimmunkrankheit Zöliakie.
Hier schreiben wir über unsere Erfahrungen im Alltag mit der glutenfreien Ernährung.

Glutenfrei essen zu müssen kann ab und an ganz schön frustrierend sein. Rund um Weihnachten zum Beispiel, werden einem an so vielen Orten Guetzli angeboten… und jedes Mal müssen Menschen mit Zöliakie dankend ablehnen. Ist man gezwungen glutenfrei zu Essen und macht dies nicht nur aus einer zeitbegrenzten Motivation heraus, so ist das hart und einschneidend.

Am liebsten koche und backe ich mit von Natur aus glutenfreien Zutaten. Dabei nehme ich in Kauf, dass das Gericht sich optisch von herkömmlich europäisch gewohntem unterscheidet. Ist doch Gluten das Aufgehwunder jeden Teiges, das Bindemittel vieler Speisen.

Doch ab und an benötigen unsere Zölianer Teiggerichte, die sich für die weitere Verwendung so verhalten sollen, wie handelsübliche, glutenhaltige Nahrungsmittel.