Glutenfrei in der Toscana #6

 

Unser Vermieter hat so sehr vom Ort Sassetta geschwärmt, dass wir uns auf den Weg in die Berge machten. Ok wir mussten nur auf den Gipfel eines Hügels ;-)

Dieser Ausflug entführte uns in eine Gegend voller Kastanienbäume, ganz ungewohnt nach den vielen Pinienbäumen.

sassetta dorf2

Auch wenn Sassetta wirklich sehr abgelegen ist, lohnt sich dieser Ausflug. Das Dorf zeigt wie vielfältig die Etruskerküste ist. Kleine Nebengässchen führen von der einen und einzigen grossen Strasse weg und laden ein zu verweilen.

sassetta dorf1

Die Aussicht ins Grüne ist wunderbar und die Steinhäuser wirklich hübsch und sehr gepflegt.

 

sassetta aussicht

Abends assen wir in Donoratico, in der *Pizzeria In da Franco*, nur 5 Autominuten von unserer Ferienwohnung entfernt.

donoratico gf pizzeria

Eine sehr gepflegtes Restaurant, freundliches Personal und eine sehr grosse Auswahl von verschiedensten Gerichten.

Die Wahl unserer Kinder liegt nach dieser Woche auf der Hand ;-)

donoratico gf pizza

Auch hier können wir die glutenfreie Pizza nur in den höchsten Tönen loben!

donoratico pizza

 

Viel zu schnell nahte der Abschied vom Meer um in Richtung Heimat aufzubrechen.

ende toscana

 

 

 


Kommentar schreiben
Alle Felder müssen ausgefüllt werden.