glutenfreie Gemüsewähe

 

gemuesewaehe

Ob nun süss oder herzhaft, beim Backen von Wähen sind einem keine Grenzen gesetzt. Liegt der ausgewallte Teig erst im Wähenblech kann man ihn nach Lust und Laune belegen.

gemuesewaehe1

Gerade in den Sommermonaten ist das eine wahre Freude, die Vielfalt von saisonalem Gemüse und Obst ist überwältigend.

Dieses Mal haben wir uns für Erbsen, Zucchetti, Cherrytomaten und Mozzarella entschieden. Der Guss bestand aus Ei, Sauermilch, Kräutersalz, gepresstem Knoblauch, frischem Schnittlauch, Currypulver und Pfeffer.

gemuesewaehe2

Zutaten für den Wähenteig

200 g glutenfreies Mehl
1/4 TL Salz
1/2 P. Trockenhefe
90 g Milch
1 Ei
20 g Olivenöl

gemuesewaehe3

Mit was belegt ihr eure Lieblingswähe?

 


Kommentar schreiben
Alle Felder müssen ausgefüllt werden.