glutenfreie Tirolertorte


tirolertorte glutenfrei 1

Meine Kinder haben festgestellt: Mama backt Kuchen und Torten für Gäste und Einladungen – aber viel zu selten einfach „nur“ für die Familie!

Ich habe den Wink verstanden und am Wochenende meine Familie mit einer Torte überrascht. 

tirolertorte glutenfrei 2

Seit bald zwei Jahren bin ich beim Blogroll  von *Köstlich und Konsorten* dabei. Eine wahre Fundgrube und Inspirationsquelle!
Je nach freier Zeit klicke ich mich durch die mitmachenden Blogs und lasse die Fülle der Koch- und Backideen auf mich wirken.

Speziell angesprochen hat mich kurz um Maras Eierlikörtorte. Es war nicht der Eierlikör und ganz bestimmt nicht die Preiselbeeren ;-) sondern die Zutaten für den Tortenboden. Durch kleine Anpassungen sah ich in ihm einen glutenfreien, kinderfreundlichen Kuchen mit Geling-Garantie :-) und so wurde aus einer Eierlikörtorte eine Tirolertorte :-) .

tirolertorte glutenfrei 3

Zutaten für den Tortenboden
80 g Margarine
80 g Zucker
5 Eier, getrennt
200 g Mandeln, gemahlen
2 EL Rahm (Sahne)
2 EL glutenfreies Mehl
1 TL Backpulver
100 g Zartbitterschokolde, fein geraspelt
1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung
250 g Qimiq
2 EL Ahornsirup
1 Beutel Vanillezucker

Ausserdem
Marmelade, ich habe Orangen-Passionsfrucht Marmelade verwendet
dunkle Schokoladenglasur
Mandelblättchen

tirolertorte glutenfrei 4

Zubereitung
Springform mit 26 cm Durchmesser vorbereiten und den Ofen auf 190 Grad Umluft vorheizen.
Das Eiweiss mit der Prise Salz steif schlagen
Eigelb und Zucker schaumig rühren, Margarine und Rahm dazugeben und rühren bis eine cremige Masse entsteht.
Mandeln, geraspelte Schokolade, Mehl und Backpulver unterrühren.
Das geschlagene Eiweiss vorsichtig unter die Teigmasse heben.
Den Teig in die Springform füllen und in der Mitte des Ofens 30 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Nach dem Backen den Kuchen vollständig auskühlen lassen. (Ich lasse ihn nach dem Abkühlen eine Nacht im Kühlschrank stehen)

tirolertorte glutenfrei 5

Für die Füllung alle Zutaten gut miteinander vermischen.
Den Tortenboden in zwei Teile schneiden und den unteren Teil mit etwas Marmelade bestreichen.
Die Füllung darauf verteilen und mit dem zweiten Tortenbodenteil bedecken.
Die Tortenoberfläche mit etwas Marmelade bestreichen, den Guss darüber giessen und mit Mandelblättchen bestreuen.

tirolertorte glutenfrei 6

Maras Eierlikörtorte findet ihr hier KLICK, ihr Blog ist IMMER einen Besuch wert. Passt blos auf, dass ihr die Zeit nicht vergesst, denn ihr Blog lädt zum Verweilen ein :-)




Kommentar schreiben
Alle Felder müssen ausgefüllt werden.