Kompromisslos!


Unser jüngster Zölianer wurde diese Woche 14 Jahre alt. Was für uns zeitgleich bedeutet, dass wir seit 11 Jahren glutenfrei kochen.

Damals brauchten wir als Familie einen Motivationsspruch. Denn so eine Zöliakie-Diagnose verändert ALLES. Die drei Mahlzeiten und zwei Zwischenmahlzeiten pro Tag nahmen plötzlich viel mehr Zeit in Anspruch. Inklusive der Abwasch… denn von nun an wurde Pasta in zwei Kochtöpfen gekocht! Reis mochte unser Junior damals überhaupt nicht, da fastete er lieber… also gab es für ihn Teigwaren, wenn bei uns Reis auf dem Menüplan stand.

gemuetlich

Es ist nicht so, dass einem die Zöliakie drastisch einschränkt. Aber sie ist zeitintensiver und man muss offener gegenüber Nahrungsmitteln werden, die zu Anfang doch noch etwas ungewohnt schmeckten. Vor allem wenn man nicht immer doppelt kochen will J Mais und Kartoffeln gab es schon vor der Diagnose regelmässig, seit 11 Jahren nun noch etwas häufiger. Aber an Geschmäcker wie Kichererbsen – vor allem in Form von Mehl sehr eigen – Quinoa, Hirse, Buchweizen und zum Beispiel Teff musste man sich erst gewöhnen.

grillieren 1

So entstand er dann, unser Motivationsspruch J

Ohne Gluten geht die Welt nicht unter – im Gegenteil, sie wird bunter!

Was damals neu und zugegeben auch anstrengend war, ist heute purer Alltag. Die fertigen, glutenfreien Lebensmittel haben sich sehr zum Positiven verändert. Und aus glutenfreiem, gemahlenem Korn kann heute gekocht und gebacken werden, ohne dass es von nicht Zölis bemerkt wird. Ausser…. Brot!

Schoko mango torte 1

Mich freut es wenn ich von Gästen höre: „Das ist jetzt aber bestimmt nicht glutenfrei“, und es unseren Zölianern schmeckt.

Juniors Geburtstag feierten wir mit lieben Gästen, perfektem Wetter zum Grillen und einem glutenfreien Dessertbuffet J

Schoko mango torte 3

Beim Tortenbacken habe ich wieder einmal sehr gute Erfahrungen mit QimiQ gemacht. Für die Füllung habe ich die "Erdbeerschicht* von der QimiQ Erdbeer-Vanille-Torte genommen, jedoch keine Erdbeeren verwendet sondern Mango.

Das Biskuit ist ein Rezept von Betty Bossi. Eigentlich für eine Schwarzwäldertorte gedacht, lässt sich aber auch prima anders füllen.

 


Kommentar schreiben
Alle Felder müssen ausgefüllt werden.