Montag ist Curry-Tag

Montag ist Curry-Tag

Montags ist bei uns immer Curry-Tag.
Unser Reismuffel isst auswärts und ganz gleich ob vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch, Curry schmeckt allen Anwesenden.

Ich persönlich mag ja fruchtige und scharfe Currys am aller Liebsten. Doch gestern hat ganz alleine der Kühlschrank entschieden. Draussen regnete es in Strömen.
Es ist ja nicht so, dass ich Niederschlag nicht mag. Aber mitten im Winter, bei 8 Grad Dauerregen statt Schnee und das wo doch die Skier bereitstehen...

Da bleibe ich dann doch lieber im warmen Daheim.

Montag ist Curry-Tag

Zutaten für 4 Personen

1 EL geröstetes Sesamöl
400 g Pouletgeschnetzeltes
4 mittlere Karotten, kleingeschnitten
150 g Champignons, geviertelt
3 EL glutenfreie Sojasauce
1 EL Madras Currypulver
1 EL gelbe Currypaste
0.5 TL Kardamom
2.5 dl Kokosmilch
frischer Zitronensaft
Salz
Pfeffer und Chili aus der Mühle

350 g Basmatireis

curry karotte champignon huhn3

Das Sesamöl in einer Pfanne erwärmen.
Pouletgeschnetzeltes bei mittlerer Hitze rührbraten.
Karotten und Champignons dazugeben, weiter rührbraten.
Sojasauce unterrühren und 2 Minuten leicht köcheln lassen.
Currypulver, Currypaste und Kardamom gut darunter mischen und wenig Wasser dazugeben.
Kokosmilch dazugeben und das Gericht langsam ziehen lassen.
Mit frischem Zitronensaft, Pfeffer, Chili und falls nötig etwas Salz abschmecken.

Den Basmatireis im Reiskocher garen. Ohne Salz, dafür etwas Zitronensaft und eine Messerspitze Kardamom in das Kochwasser geben.

curry karotte champignon huhn4

Das Rezept hüpft nun in den Blogevent, den Tina gestartet hat J. Ich bin schon sehr gespannt, was für Gerichte zum Thema Zimt, Nelken und Kardamom auf Kochtopf.de zusammenkommen.

 

Blog-Event CXV - Zimt, Kardamom, Nelke (Einsendeschluss 15. Januar 2016)


Kommentare   
#4 Manuela 2016-01-15 09:32
Merci für deinen Besuch :) und übrigens: dein Asiatisch mit Reis hatte Sohnemann sehr gelobt :)
Zitieren
#3 Monika 2016-01-15 08:14
Bei uns haben zum Glück alle gern Reis! Aber wenn man es sich so einrichten kann, ist es ja auch nicht schlecht! Und das Rezept tönt megafein! Mmmmhhhh....
LG Monika
Zitieren
#2 Manuela 2016-01-13 11:17
Danke für deinen Besuch :-) in meinem virtuellen Zuhause, er hat mich sehr gefreut.
Zitieren
#1 Tina@Foodina 2016-01-13 09:55
Curry geht immer und wenn es so lecker daherkommt wie deins, dann ist der Tag gerettet.

Vielen Dank für's Mitmachen,
Tina
Zitieren
Kommentar schreiben
Alle Felder müssen ausgefüllt werden.