veganer Hirsesalat

 

Ich mag farbiges Essen, denn Ton in Ton ist auf dem Teller langweilig.

Deshalb teile ich heute mit euch einen veganen Hirsesalat, gepimpt mit Ananas und Granatapfel.

Die verwendeten Gewürze sind Kreationen von wuerzmeister.ch

hirsesalat vegan 2


Vorbereitungszeit

5 Minuten


Koch/Back-Zeit

10 Minuten


Rezeptkategorie

einfach, wandelbar, lecker

 

veganer Hirsesalat mit Ananas für 1 Person oder 2 Vorspeisen

60 g Hirse
2-3 frische Ananasscheiben, 1 cm dick, ohne Strunk
3 EL Granatapfelkerne
1 Frühlingszwiebel, klein geschnitten
1 gestrichener TL Bio Rosmarin-Knoblauchsalz von wuerzmeister
Aztekenfeuer von wuerzmeister
1 EL weisser Essig 1 EL Olivenöl
Schnittlauch
ev Servierring

Zubereitung

Hirse 10 Minuten in 2 dl Wasser kochen lassen, in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Noch lauwarm in einer Schüssel mit Bio Rosmarin-Knoblauchsalz, Essig, Olivenöl, kleingeschnittener Frühlingszwiebel und Granatapfelkernen mischen.
Die Ananasscheiben mit Aztekenfeuer würzen und ohne Fett in einer beschichteten Bratpfanne anbraten.
Als Vorspeise die Ananasscheibe auf einen Teller legen und den Salat mit Hilfe eines Servierrings auf die Ananasscheibe anrichten. Mit frischem Schnittlauch garnieren.
Als Hauptgericht oder Beilage die Ananas in Stücke schneiden und unter den Hirsesalat mischen.

 hirsesalat vegan 3

 

hirsesalat vegan 1

Tipp

Dieser Salat lässt sich auch in einem Weckglas schön anrichten.

Diäthinweis: glutenfrei und vegan
Werbehinweis:
Dieser Beitrag enthält Werbung für wuerzmeister.ch
und ist Teil des Magazinbeitrags *gelungene Silvesterparty zu Hause* von OTTOinSITE

Rated 5/5 based on 1711 customer reviews


Kommentar schreiben
Alle Felder müssen ausgefüllt werden.