glutenfreier Kuchenteig von Leisi

Nach dem Blätterteig-Test habe ich mit dem glutenfreien Kuchenteig von Leisi eine Käse-Birnen-Wähe gebacken.

Wichtig bei diesem Test war mir eine schnelle, geschmacklich gute Mahlzeit herzustellen. Schliesslich kommt es nur selten vor, dass ich ein Fertigprodukt verwende. So soll es mir auch im Ganzen eine möglichst grosse Zeitersparnis einbringen ;-)

glutenfreier leisi kuchenteig

Von diesem Zeitvermehrungswunder habe ich übrigens hier schon einmal berichtet.

Seit der Teig im April in die Verkaufsregale einzog, habe ich ihn dreimal verwendet. Jedes Mal um Zeit zu sparen.
Ich schätze es sehr, dass der Teig bereits ausgewallt ist. Mit dem Backergebnis sind wir nach wie vor zufrieden.

glutenfreier leisi kuchenteig kaese birnen

Zutaten
250 g Käsemischung für Käsekuchen
3 reife Birnen
5 EL Griechischer Joghurt
1 TL Paprikapulver
1 runder, glutenfreier Kuchenteig von Leisi

glutenfreier leisi kuchenteig kaese birnen gebacken

Zubereitung

Eine runde Backform bereitlegen.
Den Backofen auf 180 Grad C Heissluft vorheizen

Den glutenfreien Kuchenteig von Leisi auspacken und mit dem Blechreinpapier in eine runde Backform legen.
Die Käsemischung mit Joghurt und Paprikapulver mischen und auf dem Teig verteilen
Die Birnen waschen, entkernen, in Stücke schneiden und leicht in die Käsemischung drücken
Im Backofen 45 Minuten backen

glutenfreier leisi kuchenteig kaese birnen test

 

Werbehinweis:
Dieser Beitrag ist ohne Vorgaben im Rahmen eines Produkttest mit theinsiders und LEISI entstanden.


Kommentar schreiben
Alle Felder müssen ausgefüllt werden.